Touristikamt Kur & Kultur

Marktplatz 14
87724  Ottobeuren

Fon
+49 (0)8332 921950
Fax
+49 (0)8332 921992

Unsere "Klassiker" für Musikfreunde: Pauschalangebote "Klassik für Genießer" oder "Klassik im Kloster". Sehr gerne informiert Sie unser Team!

Unterkunft buchen über

BOOKING.com HRS
Region: DE | Allgäu    Rubrik: Tourist-Information

Touristikamt Kur & Kultur

Der Kneipp-Kurort Ottobeuren liegt im bayerischen Voralpenland, im reizvollen Günztal. Seine Geschichte ist geprägt von der im Jahr 764 gegründeten Benediktinerabtei. Das prachtvolle Barockensemble aus Abtei und Basilika zählt zu den größten barocken Klosteranlagen der Welt. Das Museum der Abtei kann täglich besichtigt werden. Mit 16 Altären, 1.200 Engeln und rund 11.000 Orgelpfeifen an den drei Orgeln gehört die Ottobeurer Basilika zu den größten und schönsten Barockkirchen. 2019 feiert der Ort „70 Jahre Ottobeurer Konzerte“ mit hochkarätigen Klassik-Konzerten in der Basilika und dem Kaisersaal des Klosters.
.
Basilika und Klostermuseum mit Kaisersaal können in den Sommermonaten täglich besichtigt werden. An ausgewählten Samstagen finden um 16 Uhr in Basilika und Erlöserkirche Orgelkonzerte statt. Im Museum für zeitgenössische Kunst werden Bilder und Skulpturen des Ottobeurer Künstlers Diether Kunerth und wechselnder renommierter Künstler präsentiert. Ottobeuren hält zahlreiche Pauschalen rund um die Themen Kultur, Gesundheit, Wellness, Meditation, Golf, Wandern und Sport für Sie bereit.





Sehenswertes: Sinfonie- und Klassikkonzerte, Basilika- und Klosterführungen, Museum für zeitgenössische Kunst mit Führungen, Orgelkonzerte, Allgäuer Volkssternwarte.





Outdoor-Aktivitäten: Kneipp-Aktiv-Park, Nordic-Walking-Parcours, Langlaufloipe, 18-Loch-Golfplatz, Naturwanderungen im Biotopverbund Günztal, Sportwelt Ottobeuren.





Basilika-Konzerte 2019:


So., 30. Juni, 15 Uhr, Anton Bruckner: „Symphonie Nr. 7“, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Leitung Lahav Shani


So., 21. Juli, 15 Uhr, Georg Friedrich Händel: „Messias“, „70 Jahre Ottobeurer Basilika Konzerte 1949 – 2019“, Münchener Bach-Orchester & Münchener Bach-Chor, Leitung: Hansjörg Albrecht


So., 22. Sept., 15 Uhr, Giacomo Puccini: „Messa di Gloria“, Giuseppe Verdi: „Quattro Pezzi Sacri“, Sinfonieorchester und Chor des MDR Leipzig, Leitung: Domingo Hindoyan



Angebote/Termine

Region: DE | AllgäuRubrik: - sonstige -
Parkhotel Maximilian kleiner
Hirsch 11-2009 RGB
Hotel am Muehlbach kleiner

Klassik im Kloster

...unsere Pauschale für Musikfreunde! *2 Übernachtungen im Doppel-/Einzelzimmer *Willkommensdrink *3-Gänge-Menü im Parkhotel Maximilian sowie im AKZENT Hotel Brauerei Hotel Hirsch *Besuch des Klostermuseums mit Kaisersaal und Bibliothek *Besuch des Museums für zeitgenössische Kunst - Diether Kunerth *Basilika-Führung am Samstagnachmittag Eintrittskarte für das Kaisersaalkonzert
Termine: Fr., 31.05. - So., 02.06. Junge Philharmonie Schwaben Fr., 14.06. - So., 16.06. Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München Fr., 12.07. - So., 14.07. Nachwuchskünstlerpodium International Fr., 13.09. - So., 15.09. Quartett Borsch 4 Breakfast Preis pro Person: Pension Eva (ohne Menü): ab 121 € (EZ-Zuschlag f. 2. Tage: 20 €) Hotel am Mühlbach (ohne Menü): ab 135 € (EZ-Zuschlag f. 2 Tage: 30 €) Hotel St. Ulrich (ohne Menü): ab 141 € (EZ-Zuschlag f. 2 Tage: 30 €) AKZENT HOTEL Brauerei Hirsch: ab 199 € (EZ-Zuschlag f. 2 Tage: 60 €) Parkhotel Maximilian Ottobeuren: ab 230 € (EZ-Zuschlag f. 2 Tage: 60 €)

Gültig von:  31.05.2019  bis: 15.09.2019

Preis:  ab 121 €




Einen Kommentar schreiben