Gasteiner Bergbahnen Aktiengesellschaft

Bundesstraße 567
5630  Bad Hofgastein

Fon
+43 (0)6432 6455 - 0
Fax
+43 (0) 6432 6455 66
Wanderschaukel "Von Gipfel zu Gipfel schaukeln" und alle Attraktionen auf der Schlossalm und am Stubnerkogel an einem Tag erleben. Termine: Sonntag, 27. Juni | Samstag, 10. Juli | Freitag, 16. Juli | Dienstag, 20. Juli | Dienstag, 27. Juli | Mittwoch, 04. August | Mittwoch, 11. August | Sonntag, 15. August | Donnerstag, 19. August | Mittwoch, 25. August | Montag, 30. August 2021
Region: AT | Salzburg und Umland    Rubrik: Bergbahn / Bahn

Berge voll schöner Augenblicke

Verbringen Sie gerne Zeit an der frischen Luft? Sei es bei einer Wanderung entlang malerischer Wege oder bei tollen Ausblicken auf 2.000 Meter Seehöhe? Wenn man einen gewissen Nervenkitzel sucht, oder einfach nur im Schatten der mächtigen Zirbenbäume liegen möchte, dann ist das Gasteinertal das perfekte Urlaubsparadies für Bergliebhaber. Gerade im Sommerurlaub oder Familienurlaub bietet das Bergerlebnis in Gastein Abwechslung pur. Actiongeladen auf einem Klettersteig, Familienspaß im Slackline Park und Kinderspielplatz, Nervenkitzel auf der 140 m langen Hängebrücke, mit der Familie hoch über dem Tal die vielen Wanderwege genießen, entspannen am Schlossalmsee oder einfach nur das herrliche Panorama auf den Aussichtsplattformen genießen. Schnell das Wetter gecheckt und rauf auf die Gasteiner Erlebnisberge. .



Ob der Stubnerkogel und der Graukogel in Bad Gastein oder die Schlossalm in Bad Hofgastein, jeder dieser Berge bietet seinen Gästen ein einzigartiges und unvergleichliches Angebot.



Stubnerkogel –„Schau‘n und Trau‘n“
Der Stubnerkogel verspricht einen atemberaubenden 360° Panoramablick auf die umliegende Berglandschaft. Auf dem Gipfelrundwanderweg um die Bergstation folgt unter dem Motto „Schau'n und Trau'n“ ein Aussichts-Erlebnis dem Anderen. Ein bisschen Mut erfordert das Überqueren der 140 Meter langen Hängebrücke oder des Felsenweges. An der Aussichtsplattform „Glocknerblick“ erschließt sich ein Panoramablick auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner. Die Aussichtsplattform „Talblick“ ermöglicht einen herrlichen Blick über Bad Hofgastein – wie in einem Freilichtkino.



Graukogel – Zirbenzauber – Tut dem Herzerl gut
Der Graukogel ist für seinen besonders schönen und uralten Zirbenbestand bekannt, manche Bäume sind über 250-300 Jahre alt. Wussten Sie, dass Zirbenholz den Herzschlag beruhigt und senkt? Entlang des Zirbenzauber-Rundwanderweges laden idyllische Rastplätze aus Zirbenholz, Zirbenbett, Zirbenschaukel und vieles mehr zum Verweilen und Entspannen ein. Ein Besuch am Graukogel lohnt sich definitiv, denn “Zirbenzauber - tut dem Herzerl gut”.



Schlossalm – Entdecke dich in Fels und Stein
Die Schlossalm als Familienberg ist der vielfältigste der drei Erlebnisberge. Wandern Sie unter dem Motto „Entdecke dich in Fels und Stein“ auf den verschiedenen Rundwegen um den Schlossalmsee. Neben der traumhaften Aussicht gibt es auch einiges zu entdecken: mystische Felsenwesen - in der Natur verborgene Silhouetten in Form eines Felsentieres, zum Beispiel eines Adlers oder eine Eidechse. Wer es gerne sportlich mag, der hat die Auswahl zwischen 7 verschiedene Klettersteige – in allen Schwierigkeitsgraden. Für Kinder gibt es einen Kinderspielplatz in der unmittelbaren Nähe der Bergstation. Gleich daneben findet man auch einen Slackline-Parcours für Kinder und Erwachsene. Hier kann Konzentration, Koordination und Gleichgewicht inmitten einer schönen Berglandschaft trainieren. NEU ab Sommer 2021: in wenigen Minuten von der Bergstation entfernt startet der neu entstandene Motorikweg mit insgesamt 28 Stationen. Schon die ersten Motorik-Elemente sorgen für eine Herausforderung und fordert absolutes Balancegefühl. Der Weg führt zur Aussichtsplattform „Schlossalmblick“, welche für Panoramaliebhaber eine traumhafte Aussicht bietet.



Nähere Infos zu den Bergerlebnissen in Gastein unter www.skigastein.com.

Angebote/Termine



Einen Kommentar schreiben