Gasteiner Bergbahnen Aktiengesellschaft

Bundesstraße 567
5630  Bad Hofgastein

Fon
+43 (0)6432 6455 - 0
Fax
+43 (0) 6432 6455 66
Unterkunft im selben Ort direkt buchen über:

BOOKING.com HRS
Region: AT | Salzburg und Umland    Rubrik: Bergbahn/Bahn

Nervenkitzel in Gipfelhöhe

Die 140 Meter lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein bricht gleich zwei Rekorde: Sie ist die erste Hängebrücke in 2.300 m Höhe und ganzjährig begehbar.

Wer das Restaurant in der Bergstation der neuen Stubnerkogelbahn besucht, und dann nur wenige Meter weiter die neue Hängebrücke betritt, spürt echten Nervenkitzel: Die 140 m lange und gerade mal einen Meter breite schwingende Seilkonstruktion führt direkt von der Terrasse des Bergrestaurants bis zur Senderanlage. Schwindelfreiheit und starke Nerven sind beim Überqueren gefragt, schließlich ist die Hängebrücke auch noch blickdurchlässig. Nur ein Geländer aus Maschendraht trennt Abenteuer suchende Gipfelstürmer vom 28 m tiefen Abgrund.

„Die Brücke hält mit ihren Trag- und Windseilen, die den Schwingungsspielraum begrenzen,   Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h stand“, beruhigt Bergbahnenchef Franz Schafflinger. Auf die Idee hier eine Hängebrücke zu bauen, hätten ihn Gäste gebracht, die immer wieder „ehrfürchtig über die Klippen schauten“. „Da sagte ich zuerst nur scherzhaft“, so Schafflinger weiter, „spannen wir doch eine Hängebrücke rüber!“

Eine Fahrt mit der neuen Stubnerkogelbahn auf den Gipfel lohnt sich also, denn auf der anderen Seite der Brücke angekommen, können sich Wanderer und Spaziergänger auf einem wunderschönen Rundwanderweg am Grat des Stubnerkogels mit prachtvollen Ausblicken auf die Hohen Tauern wieder entspannen.

Erleben Sie die Gasteiner Hängebrücke und kommen Sie mit den Bergbahnen im Sommer auf den Stubnerkogel.

Angebote/Termine

Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Palmen
Relaxen  II

Palmen auf den Almen 17. - 18. März 2018| Sportgastein

Karibikstimmung in Sportgastein: Zwar gibt es statt des Sandstrandes rundherum Schnee, aber 50 echte Palmen, passende Drinks und Musik sorgen dafür, dass in der Frühlingssonne echtes Karibik-Feeling aufkommt. Die Gasteiner Bergbahnen laden am 17. & 18. März ein zu einem einzigartigen Sonnenskilauf Event nach Sportgastein. Viele Skifahrer sind verblüfft, denn auf 1.600 Meter Seehöhe würde man kaum Palmen erwarten. Die grünen, exotischen Pflanzen bieten vor dem blauen Himmel und dem weißen Schnee im hochalpinen Skigebiet Sportgastein einen Anblick, der einen nicht alle Tage erwartet. Eisbar, Cocktails und der richtige Musik-Sound machen die sonnige „Palmen auf den Almen“-Stimmung schließlich perfekt.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 18.03.2018





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Hm gastein 300109 017
DSC 3779.JPG
IMG 1423.JPG

Atomic Xperience Day 18.02.2018 in Sportgastein

Atomic X-Perience Days “Freeride Day in Sportgastein” Strahlender Sonnenschein, feinster Powder, purer Freeridegenuss Das Gasteinertal ist bekannt als Top-Freeriding-Gebiet! Ein wahrer Traum für Freerider ist das legendäre Sportgastein – the place to be –, wo die Pisten bis auf knapp 2.700 m reichen und das Backcountry groß und offen ist. Durch die Nord-Süd-Ausrichtung in den Hohen Tauern bekommt der Spot sowohl von Norden als auch vom Süden immer wieder eine hohe Schneemenge ab. Egal ob Einsteiger oder Profi, Sportgastein bietet für jedermann den passenden Spot. Wer die Gefahren richtig einschätzen kann und sich im hochalpinen Gelände gut zurechtfindet, der bekommt in Sportgastein den puren Freeridegenuss. Direkt neben der Piste finden Einsteiger immer wieder ein paar Meter Powder und für die erfahrenen Rider bieten die sogenannten Varianten „Nordabfahrt“ bzw. „Weissenbach“ lange, tiefverschneite und unberührte Hänge. Die Skifirma Atomic stellt am 12. Februar 2017 kostenlos das neueste Freeride Equipment zur Verfügung. Desweitern werden einheimische Guides die schönsten Abfahrten des Skigebietes präsentieren und Ihnen mit Infos und Tipps tatkräftig zur Seite stehen. Dabei genießt man Powderfeeling vom Feinsten. Angefangen von leichteren weiten Hängen, steilen Rinnen und ein paar kleineren Cliffdrops lassen jedes Freeriderherz höher schlagen. Im Rahmen der X-Perience Days finden geführte Off-Piste-Touren statt. Jeweils um 9.30, 11.30 und 13.30 Uhr erwarten Sie vor der neuen Freeride Info Base auf der Bergstation der Goldbergbahn erfahrene Guides von Freeride-Gastein. Wir empfehlen im freien Skiraum einen Rucksack mit alpiner Notausrüstung und ein LVS-Gerät (Piepser) mitzuführen. Die neuesten Freeride Modelle der Firma Atomic können kostenlos gegen Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises getestet werden. Das Panorama in Sportgastein ist einmalig. Mit Blick auf die 3000er der Hohen Tauern und einen Dj, der für eine relaxende und coole Stimmung am Berg sorgt, kann es nur ein super Freeride-Tag werden.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 18.02.2018





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
ARt on Snow (7)
Aos 2013-Eisskulpturen-72dpi 002
Aos 2013-Schneeskulpturen-72dpi 046

ARt on Snow 27.01 - 02.02.2018 | täglich | Gastein

Bereits zum fünften Mal bringt das Art on Snow Festival Skulpturisten und Fotografen aus dem Alpenraum, aber auch internationale Künstler im Gasteinertal zusammen, die ihre Kunstwerke hier vor einer imposanten Bergkulisse erschaffen und präsentieren. Wintersportler kommen sogar schon mitten im Skigebiet in den Genuss der Kunst. Vom 30. Jänner bis zum 5. Februar 2016 lassen sich im gesamten Gasteinertal beleuchtete Fotografien und wahrhaft „coole“ Skulpturen bestaunen. Die schönste Kombination von Kunst und Winter sind wohl Schnee- und Eisskulpturen. Aus großen Schnee- und Eisquadern erschaffen die Künstler mit viel handwerklichem Geschick an verschiedenen Orten im ganzen Tal wahre Kunstwerke; aus den Blöcken werden in filigraner Handarbeit Figuren gefräst, gesägt und geschnitzt. Dieser Prozess bringt den einen oder anderen Wintersportler zum Innehalten, wenn die Künstler am Pistenrand an die Arbeit gehen. Die Woche steht ganz unter dem Motto Kunst verbunden mit dem Wintersport. Im Skigebiet werden Schnee- und Eisskulpturen von Künstlern errichtet. Weitere talweite Highlights und zahlreiche Ausstellungen warten auf die Besucher.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 02.02.2018





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
DSC08178
DSC 3891 klein.JPG
Glocknerblick 1

Berge in Flammen 16. Juni 2018

Faszinierendes Schauspiel zur Sommersonnenwende auf den Bergen Gasteins. Zur Sonnenwende, am 16. Juni, sind die Gipfel und Grate in Gastein von zahllosen Höhenfeuern erleuchtet. Einen besonders großartigen Ausblick hat man, wenn man Nächtens in der Gondel auf die Berge schwebt. Die Stubnerkogelbahn in Bad Gastein ist deshalb für Sonderfahrten in Betrieb. In den Abendstunden zur Sonnenwende erwartet die Besucher auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein ein herrlicher Rundblick über das ganze Tal. Mühevolle Arbeit von Vereinen und vielen privaten Personen macht es möglich, dass es scheint als stünden die Berge in Gastein zur Sonnenwende in Flammen. Bad Gastein - Stubnerkogelbahn Abendauffahrten: durchgehend von 18.00 bis 22.30 Uhr (letzte Talfahrt 23.00 Uhr). Details zum Programm folgen zeitnah! Warme Kleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung abgesagt! Infotelefon: 06432/6455-0
Gültig von:  01.01.2018  bis: 16.06.2018

Preis:  € 22,00





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Biberalm
Kopie von DSCF6948.JPG
Almenfest (1)

Almenfest in Sportgastein am 11. und 12. August 2018

Im hochgelegenen Sportgastein feiert man das jährliche Almenfest. Musik und kulinarische Almschmankerl auf den Almhütten. Die Goldbergbahn ist bei Schönwetter von 9.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb. Am Samstag, 12. August sorgt die Gruppe „Bergweltschwung“ auf der Mittelstation für gute Unterhaltung. Am Sonntag, 13. August bringt Sie die „Blechtroga Tanzlmusi“ in gute Stimmung. Für unsere kleinen Gäste gibt’s eine Kinderschminkstation an beiden Tagen ebenfalls bei der Mittelstation. Die Bauernschaft im Nassfeld bietet selbstgemachte Produkte und serviert heimatliche Schmankerl. Musikalisches Programm, Goldwaschen, Kraftwerksführung und tolles Kinderprogramm. Die Gasteiner Bergbahn und der Tourismusverband Bad Gastein freuen sich auf euren Besuch!
Gültig von:  01.01.2018  bis: 16.06.2018

Preis:  € 22,00





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Zirbenweg klein
DSC 4527
Bergmesse

Zirbenzauberfest am Graukogel, 1. Juli 2018

Der Graukogel ist für seinen besonders schönen und uralten Zirbenbestand bekannt, manche Bäume sind fast 400 Jahre alt. Da die Zirbe zum Baum des Jahres 2011 auserkoren wurde, bietet sich ein Spaziergang direkt an der Bergstation an. Verweilen Sie an idyllischen Plätzen, nutzen Sie die individuellen Sitzgelegenheiten aus Zirbenholz für eine kleine Pause oder testen Sie unser großes Outdoor-Zirbenbett! Zirbenholz erzielt übrigens auch den Effekt, dass die Herzfrequenz absinkt. Das fördert die Entspannung, denn die Zirbe berührt wahrlich alle Sinne. Am 1. Juli erwartet Sie ein tolles Rahmenprogramm! Auf zahlreiches Kommen freut sich der TVB Bad Gastein sowie das Team der Gasteiner Bergbahnen AG.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 01.07.2018

Preis:  € 22,00





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Schigebiet06
IMG 1462.JPG
Bob Stewart-2

Snow Jazz Gastein 9. - 18. März 2018 | täglich | Gastein

Bereits zum 16. Mal findet das internationale Jazzfestival SNOW JAZZ GASTEIN statt. Musiker präsentieren das Festival an 10 Tagen von 9. bis 18. März 2018. Mehrere Hotels und Skihütten und der Jazzclub „Sägewerk“ stellen ihre Bühnen bereit.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 18.03.2018







Einen Kommentar schreiben