Gasteiner Bergbahnen Aktiengesellschaft

Bundesstraße 567
5630  Bad Hofgastein

Fon
+43 (0)6432 6455 - 0
Fax
+43 (0) 6432 6455 66

Unterkunft buchen über

BOOKING.com HRS
Region: AT | Salzburg und Umland    Rubrik: Bergbahn/Bahn

Nervenkitzel in Gipfelhöhe

Die 140 Meter lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein bricht gleich zwei Rekorde: Sie ist die erste Hängebrücke in 2.300 m Höhe und ganzjährig begehbar.

Wer das Restaurant in der Bergstation der neuen Stubnerkogelbahn besucht, und dann nur wenige Meter weiter die neue Hängebrücke betritt, spürt echten Nervenkitzel: Die 140 m lange und gerade mal einen Meter breite schwingende Seilkonstruktion führt direkt von der Terrasse des Bergrestaurants bis zur Senderanlage. Schwindelfreiheit und starke Nerven sind beim Überqueren gefragt, schließlich ist die Hängebrücke auch noch blickdurchlässig. Nur ein Geländer aus Maschendraht trennt Abenteuer suchende Gipfelstürmer vom 28 m tiefen Abgrund.

„Die Brücke hält mit ihren Trag- und Windseilen, die den Schwingungsspielraum begrenzen,   Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h stand“, beruhigt Bergbahnenchef Franz Schafflinger. Auf die Idee hier eine Hängebrücke zu bauen, hätten ihn Gäste gebracht, die immer wieder „ehrfürchtig über die Klippen schauten“. „Da sagte ich zuerst nur scherzhaft“, so Schafflinger weiter, „spannen wir doch eine Hängebrücke rüber!“

Eine Fahrt mit der neuen Stubnerkogelbahn auf den Gipfel lohnt sich also, denn auf der anderen Seite der Brücke angekommen, können sich Wanderer und Spaziergänger auf einem wunderschönen Rundwanderweg am Grat des Stubnerkogels mit prachtvollen Ausblicken auf die Hohen Tauern wieder entspannen.

Erleben Sie die Gasteiner Hängebrücke und kommen Sie mit den Bergbahnen im Sommer auf den Stubnerkogel.

Angebote/Termine

Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Biberalm
Kopie von DSCF6948.JPG
Almenfest (1)

Almenfest in Sportgastein am 10. und 11. August 2019

Im hochgelegenen Sportgastein feiert man das jährliche Almenfest. Musik und kulinarische Almschmankerl auf den Almhütten. Die Goldbergbahn ist bei Schönwetter von 9.00 bis 16.00 Uhr in Betrieb. Am Samstag, 10. August sorgt die Gruppe „Bergweltschwung“ auf der Mittelstation für gute Unterhaltung. Am Sonntag, 11. August bringt Sie die „Blechtroga Tanzlmusi“ in gute Stimmung. Für unsere kleinen Gäste gibt’s eine Kinderschminkstation an beiden Tagen ebenfalls bei der Mittelstation. Die Bauernschaft im Nassfeld bietet selbstgemachte Produkte und serviert heimatliche Schmankerl. Musikalisches Programm, Goldwaschen, Kraftwerksführung und tolles Kinderprogramm. Die Gasteiner Bergbahn und der Tourismusverband Bad Gastein freuen sich auf euren Besuch!
Gültig von:  01.01.2018  bis: 12.08.2019

Preis:  € 22,50





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
DSC 3891 klein.JPG
Schlossalmsee 1
Felsenweg klein 9989

Wanderschaukeltage Sommer 2019

Von Gipfel zu Gipfel schaukeln Was eigentlich nur im Winter für Skifahrer möglich ist, können Wanderer auch heuer wieder im Sommer im Juli und August 2019 erleben: Seilbahnwandern im Gasteinertal. Erleben Sie die Attraktionen Hängebrücke, die Aussichtsplattform Glocknerblick und den erlebnisreichen Felsenweg am Stubnerkogel sowie mystische Felsenwesen, Rundwanderwege und Klettersteige auf der Schlossalm an nur einem einzigen Tag. Die Schlossalmbahn, Kaserebenbahn, Senderbahn und Stubnerkogelbahn sind für Sie von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr durchgehend in Betrieb. Das Wanderschaukelticket ermöglicht um € 31,00 für Erwachsene und um € 15,50 für Kinder (plus € 3,00 Key Card Pfand) die Benützung der 4 Bahnen. Die Wege führen durch Freiweidegebiet. Bei Schlechtwetter ist die Senderbahn und die Stubnerkogelbahn nur zu jeder vollen Stunde in Betrieb. Die Kaserebenbahn ist bei Regen am Morgen nicht in Betrieb. Ab 11.00 Uhr musikalische Unterhaltung im Gipfelrestaurant Stubnerkogel und Bergrestaurant Kleine Scharte.
Gültig von:  01.01.2018  bis: 30.09.2019

Preis:  € 30,00 incl. Key Card Einsatz € 3,00





Region: AT | Salzburg und UmlandRubrik: Reiseangebot / Gruppenangebot
Bad-hofgastein sommer
Biberalm 1
Leidalmwanderung 2015 klein

Volksmusikalische Almwanderung, 08.09.2019

Am Sonntag, 8. September erwarten die Besucher bei der Volksmusikalischen Almwanderung im Rahmen des Bauernherbstes echte Volksmusik, eine schöne Wanderung und traditionelle Almschmankerl. Wir wandern von der Schlossalm in die wunderschöne Leidalm. Der Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Bergstation der kleinen Scharte. Dort begrüßen Sie Weisenbläser und unser Wanderführer erklärt Ihnen das wunderbare Panorama der Gasteiner Berge. Um ca. 10.00 Uhr beginnt die Wanderung. Unterwegs werden Sie musikalisch begleitet und erfahren interessante Infos rund ums Leidalmgebiet. Festes Schuhwerk ist erforderlich! Gasteiner Bauernherbstschmankerln und Volksmusik auf der Brandner Hochalm Maurachalm Fundner Heimalm und auf der Neudeggalm Gehzeiten: Bergstation - Leidalm - Mittelstation: ca: 3 Stunden Letzte Talfahrt von der Bergstation um 16.40 Uhr. Letzte Talfahrt von der Mittelstation um 17.50 Uhr. Die Veranstaltung findet nur bei Schönwetter statt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Gültig von:  01.07.2018  bis: 08.09.2019

Preis:  € 22,50




Einen Kommentar schreiben