Was summt und flattert da?

Was summt und flattert da?
Am Sonntag den 30. Juli gibt es beim Tag der Artenvielfalt in Trochtelfingen viel zu entdecken.
Denn im Juli summt und flattert viel in der Kräuter Welt auf dem Firmengelände
von Nudelhersteller ALB-GOLD. Bunte Schmetterlinge, Bienen und Schwebfliegen und
natürlich die Libellen an den Teichen tanzen durch die Lüfte. Gemeinsam mit Partnern
aus den Bereichen Umwelt- und Naturschutz bietet der Familienbetrieb einen Tag lang
Informationen und Mitmachaktionen an.
Vor allem Kinder werden auf ihre Kosten kommen. Am Schaubienenkasten können sie
die fleißigen Bienchen genau beobachten. Und für die „wilden Genossen“ der Honigbienen
können Nisthilfen gebaut werden. Beim Bienenflugwettbewerb und Bienenquiz gibt
es tolle Preise zu gewinnen und gemeinsam mit den Profis kann man sich auf eine Führung
durch den Kräutergarten machen. Jede Menge Spaß, Erlebnis und Entdeckerfreude
gibt es am Stand des Reutlinger Umweltbildungszentrums Listhof. Das Krabbeltierhaus
bringt Larven, Raupen, Insekten und einiges mehr mit. Und mit der passenden Schminke
verwandeln sich kleine Besucher zu Bienen, Schmetterlingen oder Marienkäfern. Auch
das Biosphärenmobil des Nabu, der Bund für Naturschutz Alb Neckar, das Genbänkle mit
alten Sorten und der BUND werden vor Ort sein.
Und für die Erwachsenen findet parallel dazu der ALB-GOLD Sommermarkt statt. Kulinarische
Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und besondere (Garten)Accessoires sowie Pflanzen
bilden den Schwerpunkt dieser Veranstaltung. Der Eintritt in die Kräuter Welt und die
Teilnahme an den Veranstaltungen sind kostenfrei. Alle Informationen und das gesamte
Programm finden Sie unter http://www.alb-gold.com/de/kundenzentrum/maerkte-undevents/
tag-der-artenvielfalt/.
Wann? Sonntag, 30. Juli 2017, 11-18 Uhr
Wo? ALB-GOLD Kundenzentrum, Grindel 1, 72818 Trochtelfingen, www.alb-gold.de
ALB-GOLD Sommermarkt
Samstag 29. Juli + Sonntag, 30. Juli, 11-18 Uhr

 

Zurück