Überschrift

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" mit dem Museum im Stasi-Bunker

DE | Stadt Leipzig | Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"Museum
Bild 1
Re
Text

Die Ausstellung in den original erhaltenen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit bietet mit ihren zahlreichen Objekten und Dokumenten einen Einblick in Funktion, Arbeitsweise und Geschichte des MfS sowie in die Besetzung der „Runden Ecke“ im Dezember 1989. Ein Rundgang vergegenwärtigt dem Besucher, wie die SED ihren Überwachungsstaat aufbaute und die DDR-Bürger ihrer demokratischen Grundrechte beraubte. Dabei soll auch bewusst werden, wie bedeutsam die Errungenschaften der Friedlichen Revolution bis heute sind. Das Bürgerkomitee Leipzig bietet regelmäßig Führungen durch die Dauerausstellung „Stasi – Macht und Banalität“ und die Sonderausstellung „Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ an.

Überschrift

Schauinslandbahn

DE | Südlicher Schwarzwald | Freiburger Verkehrs AG Bergwelt SchauinslandBergbahn/Bahn
Bild 1
Schauinsland-020-6607
Text

Schauinslandbahn – Deutschlands längste Kabinenumlaufbahn (3,6 km) Ein Muss für jeden Freiburg-Besucher. Schweben Sie in 20 Minuten mit einmaliger Aussicht hinauf zum Schauinslandgipfel und besuchen Sie Freiburgs höchsten Punkt mit Aussichtsturm auf 1.284 m. Von hier aus genießen Sie den einmaligem Panoramablick auf Freiburg, das Rheintal, den Kaiserstuhl bis zu den Vogesen. Von der Bergstation auf 1.220 m starten sie dann in Ihren erlebnisreichen Bergwelttag. Wandern im Naturschutzgebiet, Biken auf ausgesucht schönen Wegen, Rollerfahrten bis zur Talstation, Führungen im größten Silberbergwerk Süddeutschland oder durch das 400 Jahre alte Bauerhausmuseum Schniederlihof, Vespern in gemütlichen Gasthöfen, Panoramafrühstück im Bergrestaurant und vieles mehr hält die Bergwelt Schauinsland für Sie bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Überschrift

Burg Harburg

DE | Bayerisch-Schwaben | Kulturstiftung HarburgSchlösser/Burgen/Klöster
Bild 1
IMG 1379.JPG
Text

Willkommen auf der Harburg!

 

Die Harburg an der Romantischen Straße zählt zu den größten, ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen Süddeutschlands. Sie thront über der gleichnamigen Stadt Harburg und der Wörnitz. Die Geschichte der Harburg reicht nachweislich zurück bis in das Jahr 1150 - in eine Zeit also, deren Lebensformen sich von den heutigen in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Und doch ist auf der Harburg ein Stück dieser vergangenen Epochen erhalten geblieben.

 

Bei einer Führung tauchen Sie in das Leben der Grafen und Fürsten ein. Sie kommen dabei in die Schlosskirche St. Michael und über den Wasserturm auf den Wehrgang. Vorbei an zahlreichen Türmen und Erkern erhalten Sie durch die Schießscharten und "Holzaugen" einen grandiosen Blick in die Umgebung und gelangen zum Gerichtssaal. Der "Diebsturm" beeindruckt mit seinem Verlies und über den "Faulturm" kommen Sie in den prachtvollen "Fürstensaal" (bei Veranstaltungen kann dieser nicht besichtigt werden). Das Speise- und Jagdzimmer runden die Führungen ab.

 

Führungen vom 17.03.18 - 01.11.18 täglich vom 10 - 17 Uhr zur vollen Stunde. Für Gruppen sind Führungen ganzjährig auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Anmeldung möglich. Räumlichkeiten können für Hochzeiten, Konzerte, Familien- und Betriebsfeiern angemietet werden.

Überschrift

Hotel Goldenes Schiff im Zentrum der Kaiserstadt Bad Ischl/Salzkammergut

AT | Oberösterreich | Hotel Goldenes SchiffHotel
Bild 1
20070405143043
Text

Modernes 4-Sterne Hotel direkt im Stadtzentrum der Kaiserstadt Bad Ischl. Großzügige Lobby mit Hotelbar, Restaurant mit Gastgarten am Fluss, Sauna, Dampfbad, Lift. Busparkplatz direkt beim Hotel. Ganzjährig geöffnet.

Spezielle Gruppen-Packages oder Programmbausteine können direkt im Hotel gebucht werden.

Bad Ischl ist der zentrale Ort im Salzkammergut, der jede Menge an Kultur, Shopping, Wellness und Tradition bietet, z.B. Kaiservilla, Salzkammergut Therme, Leharfestival.

Ideal als Ausgangspunkt für Rundfahrten zu den umliegenden Bergen und Seen (z.B. Wolfgangsee, Hallstatt, Bad Aussee, Gmunden, Salzburg).

Überschrift

Sonnenlandpark - Erlebnis- und Freizeitpark Lichtenau

DE | Erzgebirge | Sonnenlandpark - Erlebnis- und Freizeitpark Lichtenau GmbH & Co.KGFreizeitpark / Themenpark
Bild 1
Riesenrad+Bahn Sonnenlandpark
Text

Freizeitpark, Wildfreigehege und Indoorspielplatz – im SONNENLANDPARK Lichtenau direkt an der Autobahn A4 (Abfahrt Chemnitz-Ost) können sie alle drei in nur einem Erlebnispark erleben. Im 26 ha großen Außengelände warten riesige Hüpfkissen, ein großes Kletterparadies, Flöße, Minidampfer, Bagger, Tretautos, Abenteuerspielplatz uvm.. Für richtige Action sorgen Wellenflieger, BumperBoats, Schlauchrutschparadies, Nautic-Jet, Butterfly und 3 Überschlagsschaukeln wie der Komet. Auf entdeckungslustige Besucher warten Fuchsbau sowie Waldirrgarten und für die ganz Kleinen erweitern tolle Klanginstrumente, ein Wasserspielplatz und ein Kleinkindparadies das riesige Spielangebot. Der große Wald des Familienparks beherbergt ein Rothirschgehege, Wildschweine, freilaufende Sikahirsche und Mufflons sowie einen Streichelzoo mit Ziegen, Eseln und Kamerunschafen. Außerdem gibt es mehrere Grillstellen zum selber grillen, Gastronomische Angebote mit großzügigen Terrassen und tolle Angebote im Grünen Klassenzimmer für Schulen. An kühlen oder Schlechtwettertagen bietet der Sonnenlandpark Spiel & Spaß in der IN-Sola, dem parkeigenen Indoorspielplatz mit riesigen Attraktionen zum Rutschen, Hüpfen, Fahren, Spielen, Toben, uvm. Ideal auch für größere Bus-gruppen als wetterunabhängigen Treff (zusätzl. Unterhaltungsprogramm buch-bar). Beliebt bei allen Generationen: Mit der Traktorbahn „Anton“ geht es auf Entde-ckungstour durch das gesamte Parkgelände bis zum 33m hohen Riesenrad. Bei der angenehm ruhigen Riesenradfahrt genießen sie den Blick bis ins Erzgebirge inkl. Augustusburg. Das Besondere: beides ist Rollstuhl geeignet. Im Parkgelände erwarten sie mit dem Rosenhügel, dem asiatischem Garten, Kirsch- und Platanenallee uvm. Botanische Highlights, die mit jeder Landesgartenschau mithalten können.

Überschrift

TI Weinsberg

DE | Nördliches Baden-Württemberg | Tourist-Information WeinsbergTourist-Information
Bild 1
20061120092114
Text

Wer kennt sie nicht,die Burgruine Weibertreu,wo die „treuen Weiber von Weinsberg “zu einer List grif- fen,als Stauferkönig Konrad III.1140 die wel fische Besatzung zur Übergabe zwang:Er gewährte den Frauen freien Abzug mit aller Habe,die sie tragen konnten,worauf sie ihre Männer auf dem Rücken aus der Burg trugen. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Weines. So ist der Kernerwein,benannt nach dem berühm- ten Weinsberger Dichterarzt Justinus Kerner,eine Rebenzüchtung des bekannten Staatsweingutes Weinsberg,der ältesten Weinbauschule Deutsch- lands.Kerners ehemaliges Wohnhaus lädt heute als Museum und Gedenkstätte voller Erinnerungen zum Betrachten ein.

Überschrift

Tourismusinformation St. Pölten

AT | Niederösterreich | Tourismusinformation St. PöltenTourist-Information
Bild 1
20061127153336
Text

St. Pölten liegt inmitten einer reizvollen Landschaft in Niederösterreich zwischen Donau und Alpenvorland und beeindruckt als Architektur- und Kulturstadt ebenso wie als Natur- und Sportstadt. Erleben Sie den einmaligen Kontrast zwischen barocker Altstadt und moderner Architekturmeile. Naturoasen rund um die drei städtischen Seen, markierte Laufstrecken und Radrouten stehen zur Verfügung

Überschrift

Benediktinerstift Admont - Bibliothek & Museum

AT | Steiermark | Benediktinerstift Admont Bibliothek & MuseumMuseum
Bild 1
Bibliothek
Text

Besichtigen Sie die größte Klosterbibliothek der Welt, ein spätbarockes
Gesamtkunstwerk. Ein unerwartetes Erlebnis ist auch die Vielfalt und
Frische des kontrastreichen Angebotes im Museum des Stiftes Admont.
Unter einem Dach vereint finden sich Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart,das Naturhistorische Museum, das Kunsthistorische Museum mit der Schatzkammer und spektakuläre multimediale Stiftspräsentationen.
NEU ist ab 1. Mai 2017 die Gotik-Ausstellung mit dem Titel "Dem Himmel Nahe - Kunst des Mittelalters"
19. März bis 5. November 2017, tägl. 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet

Gotikausstellung ab 1. Mai 2017!

Überschrift

Tourismusverband Thüringer Kernland e.V.

DE | Hainich | Tourismusverband Thüringer Kernland e.V.Tourist-Information
Bild 1
310156
Text

Die Frage,wie die Welt aus der Vogelperspektive aussieht,ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Da liegt der Gedanke an einen Weg durch die Baumkronen eigentlich sehr nahe. Der Baumturm ragt weit über die Baumkronenhinaus und endet im Baumhaus.Auf der offenen Plattform eröffnet sich ein fantastischer Blick über die Baumkronen des Hainich und -bei guter Sicht weit darüber hinaus. Beim Besteigen des Turmes über die Treppe entsteht der Eindruck,eine riesige Buche zu erklimmen.Regelmäßige Führungen bieten einmalige Einblicke in das Ökosystem des Waldes. Es ist Deutschlands erster Baumkronenpfad in einem Nationalpark und außerdem Europas höchste Anlage dieser Art.Die Anlage liegt nur zehn Kilometer westlich von der Kur-und Rosenstadt Bad Langensalza,mit seinen zahlreichen Gärten wie der Rosengarten,der Japanische Garten und der Botanische Garten und ist schnell zu erreichen.

Überschrift

Deutsches Pferdemuseum

DE | Mittelweser | Deutsches PferdemuseumMuseum
Bild 1
460-backend 1280847797 MU-Pferdemuseum
Text

Das besondere Ausflugsziel ist das bundesweit einzigartige Museum zur Kulturgeschichte des Pferdes. Modern, informativ und erlebnisreich stellt es für alle Generationen ein absolutes Highlight dar. Erleben Sie die spannende Geschichte des Pferdes von vor 55 Mio Jahren bis heute. A27, Abfahrt Verden-Ost Richtung Zentrum.