Überschrift

Museum Ravensburger - Zu Besuch im Haus rund ums blaue Dreieck

DE | Württembergisches Allgäu Oberschwaben | Museum RavensburgerMuseum
Bild 1
460-backend 1334747499 Museum-Ravensburger AusenansichtMuseum
Text

Im Museum Ravensburger gehen Besucher auf eine interaktive Entdeckungsreise durch die Geschichte und Gegenwart des Unternehmens mit dem blauen Dreieck. Über drei Stockwerke führt die 1.000 Quadratmeter große Ausstellung und gibt spannende Antworten: Wie entsteht ein Spiel? Wieso passt bei Puzzles immer genau ein Teil zum anderen? Wie wird ein Buch gemacht? Kinder und Jugendliche entdecken das Museum Ravensburger mit der tiptoi® Museums-Rallye ganz spielerisch: Der orangefarbene Stift erzählt in jedem Raum Wissenswertes und stellt Quizfragen.

Wer genug Zeit einplant, kann nach seinem Rundgang in der Spiel- und Leselounge oder unter freiem Himmel im Spielehof schmökern, spielen und puzzeln. Das Stammhaus des Spiele- und Buchverlags, das zu den ältesten Patrizierhäusern der Stadt Ravensburg zählt, liegt mitten in der historischen Altstadt.

Informationen zu Öffnungszeiten, Ruhetagen, Führungen
und Eintrittspreisen unter:
www.museum-ravensburger.de

Überschrift

naumburger Meisterwerke

DE | Halle, Saale, Unstrut | Tourist-Information NaumburgTourist-Information
Bild 1
460-backend 1335274328 naumburg
Text

Die fast 1000jährige Domstadt Naumburg liegt in einer der schönsten Gegenden des Saaletals, inmitten der Burgen- und Weinregion Saale-Unstrut. Von der Straße der Romanik, u?ber die Weinstraße Saale-Unstrut bis zur touristischen Route Himmelswege gibt es viel zu entdecken. Kulturdenkmale der Romanik und Gotik, farbenprächtige Bu?rgerhäuser der Renaissance und des Barock sowie malerische Gassen machen einen Besuch Naumburgs zum Erlebnis. Im Dom St. Peter und St. Paul, dem Wahrzeichen der Stadt, schließen Sie Bekanntschaft mit den faszinierenden Werken des Naumburger Meisters. Die einzigartigen Kunstwerke der Stifterfi guren im Westchor machten nicht nur die schönste Frau des Mittelalters Markgräfi n Uta,sondern auch Ihren Schöpfer den Naumburger Meister weltberu?hmt. Mit der ältesten Darstellung der Heiligen Elisabeth von Thu?ringen und den von Neo Rauch gestalteten Fenstern mit Szenen aus dem Leben der Heiligen Elisabeth befi nden sich weitere kostbarste Kunstschätze im Dom. In der Stadtkirche St. Wenzel können Sie den Klängen einer barocken Orgel, der weltweit größten Hildebrandt-Orgel lauschen. Sie gilt als Verkörperung des Bachschen Orgelideals und zieht Orgelfreunde der ganzen Welt nach Naumburg. Von Mai bis Okt. werden jeden Mi, Sa, So und an Feiertagen um 12 Uhr kurze Mittagskonzerte angeboten. Lohnenswert ist auch der Aufstieg auf den Kirchturm zur ehemaligen Tu?rmerwohnung. Die Aussicht u?ber die Stadt in 46 m Höhe ist grandios. Zahlreiche Ausfl ugsziele erwarten Sie in der malerischen und sehenswerten Kulturlandschaft Saale-Unstrut mit beeindruckenden Bauwerken.

Überschrift

Deutsches Spielzeugmuseum

DE | Thüringer Wald | Deutsches spielzeugmuseumMuseum
Bild 1
460-backend 1335274595 spielzeugmuseum
Text

Entdeckungsreise in die Welt des Spielzeugs Wissen Sie, wie Spielzeug vor 5.000 Jahren aussah? Kennen Sie Puppenköpfe aus Biskuitporzellan, zart im Teint und liebreizend im Ausdruck? Haben Sie je Miniaturen von „Liliputanern“ aus Brotteil gesehen? All dies und vieles mehr kann man im Deutschen Spielzeugmuseum entdecken. Für die Älteren wird der Besuch des Museums zu einer Reise in die Kindheit, die Ju?ngsten können sich auf eine Entdeckungsreise in die Geschichte des Spielzeugs begeben. Das Deutsche Spielzeugmuseum beherbergt die älteste Spezialsammlung für Spielzeug in Deutschland. Sonneberg hat sich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrh. zu einem Weltzentrum der Spielwarenproduktion und des Handels mit Spielwaren entwickelt. Heute umfasst die Sammlung Tausende von Spielzeugen aus allen Zeiten und aus vielen Ländern der Erde.

Überschrift

Herzlich willkommen im FRÄNKISCHEN SEENLAND

DE | Fränkisches Seenland | Tourismusverband Fränkisches Seenland GbRTourist-Information
Bild 1
Blick ueber den Brombachsee
Text

Verbindend: Gruppenerlebnis und Aktivangebote...
Eine Gruppenreise ins Fränkische Seenland verspricht vorallem eins: ABWECHSLUNG.
Der Tourismusverband Fränkisches Seenland hält ein riesiges Angebot für Sie bereit. Egal, ob man die Ein- oder Mehrtagesprogramme wählt oder sich seine Reise selber zusammenstellen möchte - der Katalog "Gruppenreisen 2018" informiert über alle Möglichkeiten. Einzelbausteine können beispielsweise eine "Führung in die Römerzeit", "Schiffsrundfahrt mit Kaffee und Kuchen" oder auch "BierVerFührung in Spalt" heißen - da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die preisgünstigen und erprobten Angebote lassen keine Wünsche offen und entführen in die Geschichte, zu sportlichen Höchstleistungen oder unterhaltsamer Gemütlichkeit.

Der Katalog stellt Bausteine für große und kleine Gruppen, als auch für Einzelreisende vor: Vom Kurztrip bis zur erlebnisreichen Urlaubswoche werden hier Angebote für Aktive, für Erholungssuchende, für Kulturinteressierte oder für Familien präsentiert.

"Lass dich (ver)führen!" heißt das Motto der nach DIN ausgebildeten Gästeführer im Fränkischen Seenland. Eine Tour mit unseren Gästeführern bedeutet: eintauchen, staunen, hinter die Kulissen blicken. Genießen Sie eine intakte Landschaft, besondere Bauwerke, Kuriositäten oder Traditionelles auf unbeschwerte Weise, individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geplant.

Überschrift

THERME ERDING

DE | Münchener Umland | Therme ErdingTherme / Wellness-/ Erlebnisbad
Bild 1
TE WELLENBAD Gruppenfoto Daumen hoch
Text

„Mein Urlaubsparadies!“

Im Nordosten von München gelegen, in der größten Therme der Welt, der THERME ERDING, erwartet die Gäste eine außergewöhnliche Vielfalt in perfektem Urlaubsambiente. Das GALAXY ERDING bietet Rutschvergnügen auf 27 Bahnen und 2700 Rutschenmeter mit drei Schwierigkeitslevels für jeden Geschmack. Seit Sommer 2018 erweitert zudem eine neue Außenrutsche "The Big Wave" das Rutschenparadies. Echten Badespaß verspricht die 32 Grad warme Wellenlagune mit bis zu zwei Meter hohe Brandung. Das erste thermeneigene (Schiffs-) HOTEL VICTORY THERME ERDING am palmengesäumten Wellenbad mit Crazy River und Außenwelt verbindet die traumhafte Urlaubswelt. In der exotischen Therme wird Wellness mit der ganzen Familie zelebriert: Hier stehen Ruhe und erholsame Zeit unter Palmen im Vordergrund. Wer gesundes Thermalheilbaden in besonderem Ambiente sucht, entdeckt in der VitalOase (ab 16 J.) sein Paradies. In der VitalTherme & Saunen (ab 16 J., textilfrei) genießt der Gast einmalige Attraktionen rund um Wärme, Wasser und Wellness. Hier findet bei 27 Saunavarianten, außergewöhnlichen Wasserinszenierungen und traumhaften Entspannungsoasen garantiert jeder seinen persönlichen Lieblingsplatz. Wer es noch luxuriöser mag, wählt im ROYAL DAY SPA aus einem extravaganten SPA Menu sein Massage- oder Beauty-Treatment und erholt sich anschließend in einer privaten Suite. Drei gigantische zu öffnende Glasdächer sorgen in der THERME ERDING das ganze Jahr für viel Helligkeit und bei sommerlichen Temperaturen für Badefreude unter freiem Himmel. Großzügige Gartenanlagen, Ferien-Animationen, Außenbecken und Poolbars machen das Urlaubsgefühl perfekt.

Überschrift

Ingolstadt – Kultur, Automobile und Shoppingflair

DE | Oberbayerns Städte | Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbHTourist-Information
Bild 1
Ingolstadt Asamkirche
Text

Es gibt viele Gru?nde die Donaustadt mit ihrer eindrucksvollen Geschichte und pulsierenden Gegenwart zu besuchen: Ob in den Einkaufsstraßen der Altstadt oder im Ingolstadt Outlet Shopping Village, in der Donaustadt schlägt jedes Shopping-Herz höher! Ein weiterer herausragender Anziehungspunkt ist das Audi Forum Ingolstadt mit dem Audi museum mobile. Highlight eines Besuchs ist eine Erlebnisfu?hrung durch das Werk. Und auf einer Stadtfu?hrung durch die historische Altstadt erfährt man spannende Geschichten aus Zeiten, in denen Ingolstadt Bayerische Herzogsresidenz, Universitäts- und Festungsstadt war.

Überschrift

Historische Zugfahrten mit der Sauschwänzlebahn

DE | Südlicher Schwarzwald | SauschwänzlebahnBergbahn/Bahn
Bild 1
Sauschwaenzlebahn 19S6116
Text

Eine unvergessliche Bahnstrecke mit Nostalgiecharakter, umgeben von wunderschöner Natur. Die Strecke der Sauschwänzlebahn führt 25 km von Blumberg-Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnel. Der längste Tunnel ist es, der der Sauschwänzlebahn ihren Namen gibt: Der Streckenverlauf in Deutschlands einzigartigem Kreiskehrtunnel erinnert an ein geringeltes Schweineschwänzchen. Stilgerecht wird die Sauschwänzlebahn mit historischen Loks und Waggons befahren. Tolle Ausblicke in die Täler der Umgebung und in die Wutachflühen sorgen für ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Am 28. April dampft die Sauschwänzlebahn in die Saison 2018. Bis zum 14.Oktober gibt es neben den historischen Dampfzugfahrten auch wieder Dieselfahrten und zahlreiche Attraktionen wie z.B. die neue Veranstaltung „Sauschwänzlebahn Classics - Fotofahrt“ aber auch altbewährtes wie „Wein unter Dampf“ und die „Rothaus-Vatertagsfahrt“ ist im Fahrplan wieder zu finden. Für Gruppen bieten die Kombi-Angebote ein abwechslungsreiches Tagesprogramm. Die „Fahrt ins Blütenmeer“ kombiniert die Bahnfahrt mit einem Besuch auf der Blumeninsel Mainau und im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck tauchen die Gäste „Mit Volldampf in die Vergangenheit“.

Überschrift

Mythos Zeppelin lebt

DE | Bodensee | Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbHMuseum
Bild 1
460-backend 1367140725 zeppelin
Text

...im Zeppelin Museum Friedrichshafen. Wie ein Passagier an Bord fühlt man sich im Nachbau von LZ 129 „Hindenburg“, des berühmten Luftschiffs. Durch einen Blick hinter die Kulissen lernt man maschinisten, Navigatoren oder den Schiffskoch kennen. Eine Begegnung mit den Luftschiffgiganten von 1900 bis 1937 ermöglicht eine 3-D-Show und lässt erahnen, was zum Bau der bis zu 245 Meter langen Luftschiffe benötigt wurde. Eingeladen auf die Weltfahrt von LZ 127 „Graf Zeppelin“ erlebt man Reiselust, Mobilität, Technik und Kunst im Erlebnisort der besonderen Art. Im ehemaligen Hafenbahnhof direkt am Ufer des Bodensees in der Innenstadt Friedrichshafens gelegen, befindet sich die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung zu Geschichte und Technik der Zeppelin-Luftfahrt. Ganzjährig lockt das Zeppelin Museum mit immer neuen Wechselausstellungen, Kulturveranstaltungen und im Winter mit Aktionstagen und Themenführungen. Für die ganz jungen Museumsgäste werden zahlreiche Kinderstationen, ein Minikoffer oder spezielle Führungen angeboten. Es gibt auch Angebote für blinde, gehörlose und demenzkranke Menschen. Der Museumsshop bietet Geschenke aus den Bereichen Technik und Kunst.

Überschrift

Mit der Feldbergbahn ganz bequem nach oben!

DE | Südlicher Schwarzwald | FeldbergbahnBergbahn/Bahn
Bild 1
Feldbergbahn ©Feldberg Touristik (64)
Text

Der Feldberg ist mit seinen 1.493 Metern der höchste Berg im Schwarzwald. Oben angekommen kann man herrliche Ausblicke auf den südlichen Schwarzwald mit Titisee und Schluchsee genießen, sowie – bei guter Sicht – ein grandioses Alpenpanorama vom Mont Blanc bis zur Zugspitze. Im Sommer ist der Feldberg vor allem bei Wanderern, Bikern, Naturliebhabern, Romantikern und Erholungssuchenden beliebt. Um auf den Höchsten ganz bequem ohne Schweißperlen zu gelangen, kann man die Feldbergbahn nutzen. Weder zugig noch luftig, sondern in geschlossenen Kabinen schwebt man so dem Gipfel entgegen. In den 8-er Kabinenkann man es sich gemütlich machen und sogar Kinderwagen, Rollstuhl, Fahrrad oder den vierbeinigen Freund mitnehmen. Bei den jüngsten Gästen der Feldbergbahn kommt die spezielle Resi-Kabine besonders gut an. Bereits seit vielen Jahren erfreuen sich viele kleine Gipfelstürmer an der bunten Gondel, in der Resi, die freundliche Kuh und das Maskottchen der Feldbergbahn, die großen und kleinen Gäste auf den Gipfel begleitet. Seit 2016 steht an der Feldbergbahn noch eine weitere Gondel für die Kinder bereit. In der neusten Kabine können Groß und Klein zusammen mit dem Feldbergwichtel Velt und all seinen Freunden auf den Gipfel schweben. In einem verwunschenen Wäldchen hoch oben auf dem Feldberg lebt Velt mit seinen Freunden Violetta Waldfee, Hypogymnus Flechtel, Anton Auerhahn, dem Wirt Wuchtig und Ferdinand, dem Postboten der Wichtelpost. Ab diesem Sommer sind Velt und seine Freunde nicht mehr nur auf dem Wichtelpfad an der Talstation der Feldbergbahn unterwegs, sondern erklimmen mit der Wichtel-Gondel auch die luftigen Höhen. Bei der Bergstation auf 1.450 m Höhe beginnen die schönsten Wanderrouten in den Naturpark Feldberg. Ist man oben angekommen lohnt sich außerdem ein Besuch des Feldbergturms. Von der Aussichtsplattform im 11. Stock kann man das einzigartige Panorama auf den südlichen Schwarzwald sowie die Alpen genießen. Zudem hat der Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller vor einigen Jahren im 1. Stock ein Museum zu Ehren der Schwarzwälder Spezialität eingerichtet. Als höchstes Trauzimmer Deutschlands bietet der Feldbergturm auch ein ganz besonderes Ambiente für Hochzeiten. Wer sich auf dem „Höchsten im Schwarzwald“ das Ja-Wort geben möchte, kann dies bei der Gemeinde Feldberg anmelden, der Bürgermeister steht auch als Standesbeamter zur Verfügung. Ebenfalls besteht für Gruppen die Möglichkeit sich in luftiger Höhe mit Sekt und Brezeln verköstigen zu lassen. Wer es eher beschaulich mag, ist zu einer der abendlichen Veranstaltungen im Feldbergturm herzlich eingeladen. Bei einem Glas Sekt am längsten Tag oder den Sternschnuppennächten lässt sich der Sonnenuntergang besonders gut genießen.

Überschrift

ADLERBÜHNE AHORN IM ZILLERTAL

AT | Tirol | Mayrhofner BergbahnenBergbahn/Bahn
Bild 1
Adlerbuehne 0707
Text

HÖCHSTE GREIFVOGELSTATION EUROPAS


FASZINIEREND - BERÜHREND - BEFLÜGELND
Von der Bergstation der Ahornbahn führt der neue Greifvogelpfad mit Infotafeln zu den beheimateten Greifvögeln in der Adlerbühne Ahorn, einer beeindruckenden Naturbühne auf 2.000 Metern Höhe. Von Samstag bis Donnerstag findet hier jeweils um 14.00 Uhr eine Greifvogelvorführung vor der imposanten Kulisse der Zillertaler Alpen statt. Während die Falkner allerhand Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten der majestätischen Vögel berichten, können die Besucher die spektakulären Flugeinlagen von Adlern, Bussarden und Uhus aus nächster Nähe bestaunen. Jeden Mittwoch können Interessierte zudem am Workshop Adlerbühne Backstage teilnehmen und die Falkner einen Vormittag lang begleiten.

Die Gruppenpakete „Vom Käse beflügelt“ und „Mit Dampf in die Adlerbühne“ bieten kleinen und großen Gästen in Mayrhofen einen attraktiven Mix: Vormittags steht entweder ein Besuch in der ErlebnisSennerei Zillertal – natürlich mit anschließender Kostprobe, getreu dem Motto „Sehen, riechen und genießen“ oder eine Fahrt mit dem historischen Dampfzug der Zillertalbahn von Jenbach bis nach Mayrhofen auf dem Programm. Nachmittags geht es bei beiden Angeboten mit Österreichs größter Gondel, der Ahornbahn, auf den Genießerberg zur Adlerbühne Ahorn, die von Mitte Juni bis Oktober täglich außer freitags ab 14:00 Uhr fasziniert, berührt und beflügelt.