Überschrift

So viel Spass hatten Sie noch nie!

CH | Tessin | Splash e Spa Tamaro SATherme / Wellness-/ Erlebnisbad
Bild 1
Tamaro BAS 85631-683x1024
Text

Planen Sie mit Ihrer Gruppen einen abwechslungsreichen Ausflugstag ins Tessin!

Erleben Sie Natur und Spass auf dem Monte Tamaro und Badespass und Erholung im Splas e Spa Tamaro. Nutzen Sie die breite Palette an Freizeitmöglichkeiten unseres schweizweit einzigartigen Kombiproduktes Tamaro Park!

Wagen Sie eine rasante Fahrt auf der Rodelbahn oder geniessen Sie die atemberaubende Aussicht bei einer Wanderung ab der Alpe Foppa. Anschliessend erleben Sie Adrenalin pur auf den Wasserrutschen oder erholen sich sin der wohltuenden Wärme der Kastaniensauna im Splash e Spa Tamaro.

Der Tamaro Park ist leicht erreichbar und leigt zwischen dem Luganersee und dem Lago Maggiore in einer wunderschönen Region zwischen Lugano, Bellinzona und Locarno.

Der Monte Tamaro ist ein Paradies für diejenigen, die in kurzer Zeit eine unberührte Natur erreichen wollen, Unterhaltung, Sport oder Kultur suchen. Der Wasserpark Splash e Spa ist eine Kombination von Spass und Unterhaltung, Entspannung und Fantasie in einer Umgebung, welche es zu entdecken gilt.

 

Überschrift

Faszinierende Erlebniswelt

DE | Bodensee | AUTO & TRAKTOR MUSEUM BodenseeMuseum
Bild 1
Oldtimer-16 sRGB
Text

Eine faszinierende Zeitreise durch 100 Jahre Stadt- und Landleben! Das AUTO & TRAKTOR MUSEUM ist ein spannendes Museum mit insgesamt 350 Automobilen, Motorrädern und Traktoren. Die Fahrzeuge sind integriert in eine Sammlung zahlloser Exponate, mit denen die Entwicklung des Land- und Stadtlebens der letzten 100 Jahre dargestellt wird. Überall gibt es etwas zu entdecken: Hier eine alte Schule, dort ein Laden mit Haushaltsartikeln, hier eine Schuhmacher-Werkstatt, dort eine alte Waschküche. Eine Motorradwerkstatt, einen Friseursalon, einen Kiosk sowie Wohnzimmer der jeweiligen Epoche sind zu bewundern. Seit Frühjahr 2017 ist die Sammlung von Fritz B. Busch aus Wolfegg im AUTO & TRAKTOR MUSEUM integriert. Ein erlebnisreiches Museum für Jung und Alt, weiblich und männlich. Das angrenzende JÄGERHOF RESTAURANT bietet saisonale Gerichte für jeden Gaumen zur Stärkung an, mit Ausblick auf den Bodensee und die Birnau.

Überschrift

Nervenkitzel in Gipfelhöhe

AT | Salzburg und Umland | Gasteiner Bergbahnen AktiengesellschaftBergbahn/Bahn
Bild 1
DSC 3891
Text

Die 140 Meter lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel in Bad Gastein bricht gleich zwei Rekorde: Sie ist die erste Hängebrücke in 2.300 m Höhe und ganzjährig begehbar.

Wer das Restaurant in der Bergstation der neuen Stubnerkogelbahn besucht, und dann nur wenige Meter weiter die neue Hängebrücke betritt, spürt echten Nervenkitzel: Die 140 m lange und gerade mal einen Meter breite schwingende Seilkonstruktion führt direkt von der Terrasse des Bergrestaurants bis zur Senderanlage. Schwindelfreiheit und starke Nerven sind beim Überqueren gefragt, schließlich ist die Hängebrücke auch noch blickdurchlässig. Nur ein Geländer aus Maschendraht trennt Abenteuer suchende Gipfelstürmer vom 28 m tiefen Abgrund.

„Die Brücke hält mit ihren Trag- und Windseilen, die den Schwingungsspielraum begrenzen,   Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h stand“, beruhigt Bergbahnenchef Franz Schafflinger. Auf die Idee hier eine Hängebrücke zu bauen, hätten ihn Gäste gebracht, die immer wieder „ehrfürchtig über die Klippen schauten“. „Da sagte ich zuerst nur scherzhaft“, so Schafflinger weiter, „spannen wir doch eine Hängebrücke rüber!“

Eine Fahrt mit der neuen Stubnerkogelbahn auf den Gipfel lohnt sich also, denn auf der anderen Seite der Brücke angekommen, können sich Wanderer und Spaziergänger auf einem wunderschönen Rundwanderweg am Grat des Stubnerkogels mit prachtvollen Ausblicken auf die Hohen Tauern wieder entspannen.

Erleben Sie die Gasteiner Hängebrücke und kommen Sie mit den Bergbahnen im Sommer auf den Stubnerkogel.

Überschrift

TOP-Ausflugsziel ErlebnisSennerei Zillertal

AT | Tirol | ErlebnisSennerei ZillertalSonstiges
Bild 1
Erlebnissennerei Zillertal 14082019 067
Text

Interessant, köstlich, lehrreich und erlebnisreich – so lässt sich ein Besuch hier wohl am besten beschreiben. Der Familienbetrieb von Familie Kröll hat sich in den letzten 65 Jahren zur größten Tiroler Sennerei in Privatbesitz entwickelt. Die Kuh-Heumilch stammt von rund 350 Bergbauern-Familien im Tal, die sich der traditionellen und wohl ursprünglichsten Milchwirtschaft verschrieben haben. In der ersten Schausennerei Österreichs kann man – am besten vormittags – den Käsern über die Schulter sehen und beobachten, wie typische Käse-Spezialitäten der Region hergestellt werden. Mit Audio-Guides geht es durch die transparente Sennerei. Beliebt bei Groß & Klein das Genusslöffeln, hier wollen frische Milch und frische Joghurts verkosten werden. Auch am Schaubauernhof nebenan lernt man den regionalen Kreislauf der Lebensmittel verstehen. Das Restaurant Sennereiküche begeistert mit einer großzügigen und überdachten Terrasse und kulinarischen Köstlichkeiten, die hier aufgetischt werden. Natürlich mit den frischesten Milchprodukten, die sich in den Gerichten finden, Fisch und Fleisch aus der eigenen Landwirtschaft. Regelmäßig finden hier auch beliebte Musikveranstaltungen bekannter Gruppen aus dem Genre Volksmusik statt. Etwa zu Pfingsten das große Pfingstfest der Volksmusik, das Ursprung Buam-Fest (Juli), das Fetzig´n Herbtfest (September) oder das Hooo-Ruck-Fest im Oktober.

Überschrift

ALB-GOLD Kundenzentrum

DE | Schwäbische Alb | ALB-GOLD Teigwaren GmbHShopping/Outlet/Hofladen
Bild 1
Alb-Gold-01 bearbeitet klei
Text

Das ALB-GOLD Kundenzentrum auf der Schwäbischen Alb bietet Ihnen verschiedene Erlebnisbereiche.
Wir laden Sie ein, im Kundenzentrum einen abwechslungsreichen und eindrucksvollen Tag zu erleben. Lernen Sie bei einem Rundgang durch die GLÄSERNE PRODUKTION die Herstellung unserer Spätzle und Nudeln kennen. Genießen Sie die KRÄUTER WELT mit herrlichen Düften und Farben der über 1.000 Pflanzen und Heilkräuter. Im Kräuter Markt finden Sie Dekorationsartikel, saisonales Obst und Gemüse sowie Nützliches für Ihren Garten. Kulinarische Köstlichkeiten aus vorwiegend regionaler Herstellung gibt es im LANDMARKT, wo Sie auch über 150 Nudelsorten finden. Gleich probieren ist im RESTAURANT SONNE möglich. Hier können Sie in besonderer Atmosphäre genießen und gemütlich verweilen.

Überschrift

WILLKOMMEN in unserem bezaubernden 4-Sterne-Hotel

DE | Übriges Thüringen | Hotel am Schloß Apolda GmbHHotel
Bild 1
Panorama (2)
Text

WILLKOMMEN in unserem bezaubernden 4-Sterne-Hotel - direkt in der Stadtmitte von Apolda gelegen mit Ausblick auf das Stadtschloss aus dem 12. Jahrhundert. Unsere 112 komfortablen Zimmer verfügen über WC mit Dusche oder Badewanne,
TV, Telefon und kostenfreiem WLAN. Weitere Annehmlichkeiten wie Sauna und Sommerterrasse runden unser Angebot für Sie ab. In unserem harmonisch eingerichteten Restaurant mit Wintergarten, Bar und Gartenanlage mit Teich können Sie unsere regionalen, mediterranen und traditionell neu interpretierten Gerichte genießen.

WEIMAR ERLEBEN
Entdecken Sie Weimar - Bauhaus - Thüringen und genießen Sie freien Eintritt in mehr als 200 Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten.

Überschrift

Die Welt der edlen Steine – Das Ausflugsziel im Murtal

AT | Steiermark | Edelsteine KramplFührungen / Reiseleitung
Bild 1
AT Krampl
Text

Vor 20 Jahren gründete Reinhard Krampl den nach ihm benannten Betrieb im Herzen des steirischen
Zirbenlands. Dieses ist als Heimat des Zirbenholzes bekannt, doch die wenigsten wissen, dass hier
auch Edelsteine durch steirisches Handwerk zu Kunstwerken reifen.

Hinter dem Namen „Edelsteine Krampl“ verbirgt sich ein steinverarbeitender Betrieb, der zu den
„Meisterwelten Steiermark“ gehört. Hier wird vorwiegend steirisches Gestein zu einzigartigen
Werk- und Schmuckstücken verarbeitet. Mit Gläserner Fabrik, Künstleratelier, Schmuckwerkstatt, Steinbildhauer und der Ausstellung „Glitzerwelt der Kristalle“ präsentiert sich die Manufaktur als ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Reisegruppen.

Besuchen Sie die Gläserne Fabrik, die Glitzerwelt der Kristalle und die Schmuckwerkstatt.

Überschrift

Ehemaliger Truppenübungsplatz Münsingen

DE | Schwäbische Alb | Touristik Information MünsingenTourist-Information
Bild 1
D Schwäbische Alb trüp Münsingen 84FB0699.JPG
Text

Genießen Sie die Einzigartigkeit dieser Landschaft aus einer anderen Zeit. Der ehemalige Truppenübungsplatz Münsingen im sogenannten Münsinger Hardt und angrenzenden Gebieten wurde durch die militärische Nutzung von Siedlungen, Straßenbau, Flurbereinigung und intensiver wirtschaftlicher Nutzung weitgehend verschont. Genießen Sie die Einzigartigkeit dieser Landschaft aus einer anderen Zeit.

Es ist für Wanderer, Radfahrer und Inliner ein ca. 45 km langes Wegenetz ausgewiesen worden. Aufgrund der über 100 Jahre langen militärischen Nutzung und der damit verbundenen Kampfmittelbelastung, aber auch wegen der einzigartigen Naturausstattung, darf das Gebiet zu Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutz der Natur nur auf den ausgewiesenen Wegen betreten werden. Diese freigegebenen Wege (ca. 45 km) sind zum größten Teil asphaltiert, sind mit gelb markierten Pfählen bzw. gelben Rauten gekennzeichnet und dürfen zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht verlassen werden.

Dorf Gruorn

Vom verlassenen Bauerndorf zum Erlebnisort – Das historische Dorf Gruorn wurde 1939 zur Erweiterung des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen völlig geräumt, die Bewohner wurden umgesiedelt. Die Stephanus – Kirche ist neben dem Schulhaus das einzig verbliebene Bauwerk, das an das ehemalige Dorf erinnert. Die Gebäude sind zur Besichtigung geöffnet und ein kleines Café sorgt für die Verpflegung.

Aussichtstürme

Vom militärischen Beobachtungsturm zur Aussichtsplattform – Die Türme Hursch, Waldgreut, Heroldstadt und Sternenbergturm bieten atemberaubende Blicke über das Gebiet und sind täglich geöffnet.

Geführte Touren

Die langjährige militärische Nutzung hat einerseits gefährliche Altlasten, andererseits eine sehr seltene und wertvolle Tier-und Pflanzenwelt hinterlassen, die auf bestimmten Wegen nur geführte Touren zulassen. Die TrÜP-Guides führen Sie mit dem Bus, dem Fahrrad, zu Fuß oder in Kombination mit speziellen Fotoworkshops über den ehemaligen Truppenübungsplatz.

Überschrift

Eine Stadt lebt den Wein

AT | Niederösterreich | Vino Versum PoysdorfTourist-Information
Bild 1
Vino Versum (c) Bartl small
Text

Poysdorf und der Wein: eine uralte Liebesbeziehung, die das ganze Jahr über in vielen Facetten erlebt werden kann.
Von der Riedwanderung bis zur Weinflaschengalerie, von der E-Bike - Tour bis zur Traktor-Rundfahrt, vom Winzerfest bis zur Kellergassenführung. Mit der neuen WEIN+TRAUBEN Welt setzt die Weinstadt Poysdorf neue Akzente rund um die Themen Rebe, Traube und Wein.

Überschrift

Unterwegs mit den Appenzeller Bahnen

CH | Bodensee | Appenzeller Bahnen AGBergbahn/Bahn
Bild 1
IMG 9120e komp
Text

Auf einer gemütlichen Zugsfahrt bringen Sie die Appenzeller Bahnen direkt zu unzähligen Ausflugszielen und Bergbahnen im Appenzellerland. Erleben Sie die malerische Landschaft auf einer Fahrt mit den offenen Aussichtswagen, die im Sommer bei schönem Wetter und ausgewählten Zügen auf den Strecken Rorschach–Heiden und Altstätten–Gais unterwegs sind. Für Gruppen bestens geeignet ist die Erlebnisrundfahrt "emol rondom". Während der Fahrt mit der Zahnradbahn – bei schönem Wetter im offenen Sommerwagen – der Appenzeller Bahnen von Rorschach nach Heiden geniessen Sie die Panorama-Aussicht auf den Bodensee. Im Hotel Heiden werden Sie mit einem 3-Gang-Mittagessen verwöhnt, bevor die Reise in Ihrem Reisecar oder dem Postauto nach Walzenhausen weiterführt. Anschliessend fahren Sie mit der romantischen, kleinen Bergbahn runter nach Rheineck und ab hier mit dem Schiff auf dem Alten Rhein zurück zu Ihrem Ausgangspunkt in Rorschach. Preis inkl. Mittagessen ab 10 Personen: CHF 60.– pro Person. Kontakt und weitere Gruppenangebote: Tel. +41 71 354 50 60 www.appenzellerbahnen.ch