Überschrift

Wild- und Freizeitpark Allensbach

DE | Bodensee | Wild- und Freizeitpark AllensbachTierpark
Bild 1
Tiere-Luchs 9
Text

In den großen Freigehegen der 75 Hektar großen Parkanlage kann man über 300 Wildtiere hautnah erleben. Rotwild, Wisente, Bären und Damwild aber auch Steinböcke, Esel und Luchse können aus nächster Nähe betrachtet werden. Der heimischen Tierwelt nahe kommen ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die wirklich beeindruckende Vorstellung der Falknerei erschließt den Besuchern die faszinierende Welt der Greifvögel in Aktion: Falken, Adler, Milane, Eulen, Bussarde und Habichte kreisen majestätisch und fliegen direkt über den Köpfen der Zuschauer. Hautnah, Auge in Auge – unvergesslich schön um immer wieder sehenswert. Große und kleine Tierforscher können spannende Entdeckungsreisen und Streifzüge durch den Park unternehmen und immer wieder Neues erleben. Wer mehr über die heimatliche Natur erfahren möchte ist im Wild- und Freizeitpark Allensbach genau richtig. Auf stillen Pfaden lässt sich die Flora und Fauna spielerisch erkunden. Erleben und entdecken warum es sich lohnt Natur und Umwelt zu schützen. Auf Spurensuche gehen und das scheinbar Unbedeutende in Ruhe in Augenschein nehmen – im Wild- und Freizeitpark Allensbach ist all dies möglich. Im Schulgarten erfahren die Besucher eine Menge über die heimische Pflanzen- und Kräuterwelt. Mehr als 600 Pflanzen, ein Wildbienenhotel sowie eine große Kräuterspirale können im über 1000 m2 großen grünen Klassenzimmer bestaunt werden. Blumen, Blüten, Wiesen und Wald laden zum naturnahen Erlebnis ein. Verschlungene Pfade, idyllisch am Parksee gelegene Grillplätze sowie ein überwältigender Rosengarten der mehr als 150 Sorten präsentiert, lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Mit dem Nautic-Jet aus acht Metern Höhe ins Wasser schanzen oder mit dem Kettcar über die Kart-Piste heizen – zahlreiche Attraktionen sorgen für jede Menge Spaß. Ein megagroßes Hüpfkissen lädt zum Springen, Saltos schlagen und Toben ein. Auf der Riesenrutsche geht’s mit Karacho nach unten – ein Spaß für Groß und Klein. Im Indoorspielbereich „Wilde Kiste“ ermöglichen die Rollenrutsche sowie ein Kleinkindbereich wetterunabhängige Action. Großes Spielvergnügen bereitet auch das aus natürlichen Materialien bestehende, rund 1200 m2 große Klettercamp mit Schaukelnetz, Hangelwald, Kletterturm und Kletter-Parcours. Im Wild- und Freizeitpark Allensbach können Kinder bei in freier Natur ordentlich Gas geben. Mit seiner nahezu einzigartigen Kombination aus Naturerlebnis und Spielspaß ist der Wild- und Freizeitpark Allensbach ein ideales Ausflugziel für die ganze Familie. Ob Entdecker oder Abenteurer, Naturliebhaber oder Tierfreund – es ist für jeden etwas dabei! Und weil schöne Erlebnisse hungrig und durstig machen, stillt die Wildparkgastronomie mit SB-Snacks in der Wildparkhalle oder gutbürgerlicher Küche im Landgasthaus Mindelsee großen und kleinen Hunger. Wer eigenen Proviant mitbringt, findet zudem sicher ein schönes Plätzchen für eine Rast oder nutzt die Grillplätze im Park.

Überschrift

Erlebnis Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

DE | Schwäbische Alb | Freilichtmuseum Neuhausen ob EckMuseum
Bild 1
Dorfplatz klein
Text
Für Gruppen bietet das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ganz besondere Tagesausflüge, Angebote und Sonderführungen an. Hier erfahren Sie, wie die Menschen in unserer ländlichen Region früher gelebt haben.
Zeitreise in die Vergangenheit
Ein Besuch bei uns ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit zwischen Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb. Zu unseren 25 historischen Gebäuden gehört ein Albdorf, in dem sich rund um den Dorfbrunnen Wohnhäuser, Schul- und Rathaus, das berühmte Kaufhaus Pfeiffer, die Kirche und eine Schmiede gruppieren. Mit allen Sinnen erfahren Sie bei uns, wie die Verhältnisse früher waren. Wir zeigen Ihnen die Fertigkeiten, mit denen die Menschen früher ihren Lebensunterhalt mühsam erarbeiteten, ob auf dem Feld oder in der Werkstatt.
Das Leben früher
Wie anders das Leben im Schwarzwald dagegen war, zeigt der Haldenhof, eine komplette Schwarzwälder Hofanlage. Hören Sie wie aus der Schmiede metallisches Hämmern erklingt und schauen Sie einer Frau am Spinnrad in der Stube zu. Säge und Mühle werden bei uns noch betrieben und können in Aktion besichtigt werden. Zur unverwechselbaren Atmosphäre tragen auch unsere Museumstiere bei: Esel, Ziegen und Schafe, Hasen, Hühner, Gänse und natürlich die Schweine, die täglich um 14 Uhr (ab Mitte Mai) durchs Dorf ziehen!
Besonderes Erlebnis für die ganze Familie
Es gibt viel zu sehen – ein Besuch im Freilichtmuseum ist ein besonders Erlebnis für die ganze Familie! Köhlerturm, Kletter-Webrahmen und Seilbahn: Auf dem Spielgelände können sich Kinder und Junggebliebene Erwachsene richtig austoben. Wir bieten ein umfangreiches Programm mit Sonderausstellungen, Veranstaltungen, Mitmach-Aktionen und Kursen. Im Museumsgasthof Ochsen gibt es schwäbisch-ländliche Küche. Im Dorflädele können Sie täglich regionale Produkte einkaufen. Es ist also immer was los im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Schaue Sie doch mal rein – wir freuen uns auf Sie!
Überschrift

Touristikamt Kur & Kultur

DE | Allgäu | Touristikamt Kur & KulturTourist-Information
Bild 1
Basilika Allgaeu Logo Sommerbepflangzung rot weiss Foto Walter Engel kleiner
Text

Ottobeuren liegt im reizvollen Tal der westlichen
Günz und ist geprägt von Pfarrer Sebastian Kneipp,
der in Stephansried, einem zur Pfarrei Ottobeuren
gehörenden kleinen Weiler, geboren wurde und
von der im Jahre 764 gegründeten Benediktinerabtei,
eine der größten barocken Klosteranlagen.
Basilika und Klostermuseum mit Kaisersaal können
in den Sommermonaten täglich besichtigt werden.
An ausgewählten Samstagen finden um 16 Uhr
in Basilika und Erlöserkirche Orgelkonzerte statt.
Im Museum für zeitgenössische
Kunst werden Bilder und Skulpturen des
Ottobeurer Künstlers Diether Kunerth und wechselnder
renommierter Künstler präsentiert.
Ottobeuren hält zahlreiche Pauschalen rund um die
Themen Kultur, Gesundheit, Wellness, Meditation,
Golf, Wandern und Sport für Sie bereit.
Basilika-Konzerte 2018:
So., 24.06.2018, 15 Uhr: Symphonie Nr. 4 Es-Dur (A. Bruckner), Philharmonia Zürich, Ltg. Fabio Luisi.
So., 22.07.2018, 15 Uhr: "Messe Nr. 6" Es-Dur D 950 (F. Schubert), Hofkapelle Stuttgart & Kammerchor Stuttgart,
Ltg. Frieder Bernius.
So., 30.09.2018, 15 Uhr: "Paulus" op. 36
(F. Mendelssohn Bartholdy), Symphonieorchester & Chor des Bayerischen Rundfunks,
Ltg. Masaaki Suzuki.

Überschrift

Alpenromantik Hotel WIRLERHOF

AT | Tirol | Alpenromantik Hotel WIRLERHOFHotel
Bild 1
460-backend 1281010617 HO-Huber-Hotels-1
Text

Die Familie der Huber Hotels besteht aus 5 Hotels im berühmten Tiroler Paznauntal (4x) und in der Bezirkshauptstadt Landeck. Alle Hotels liegen in herrlicher landschaftlicher Umgebung und bieten modernsten Komfort im typischen romantischen Tiroler Ambiente. Insgesamt verfügen die Huber Hotels über 600 Betten in der 4 ****- Kategorie. Neben vielen individuellen Möglichkeiten werden auch geführte Veranstaltungen angeboten. Ein besonderes Highlight ist der Huber Stadl, der im urigen Ambiente einer Almhütte bis zu 250 Personen Platz bietet und so idealer Rahmen für Feste und Feiern aller Art ist.

Überschrift

Bonbon-Museum

DE | Region Stuttgart | JUNG BONBONFABRIK GmbH & Co KG (Bonbon-Museum)Museum
Bild 1
460-backend 1281009093 MU-Bonbonmuseum
Text

Wer schon immer einmal wissen wollte, wo Bonbons eigentlich herkommen, wer sie zuerst gegessen hat, wie sie früher hergestellt und verkauft wurden, warum sie gegen Husten helfen und seit wann sie mit Werbeaufdrucken verschenkt werden, der ist im Bonbon-Museum richtig. Im Erdgeschoss befindet sich der Fabrikverkauf Gummi-Bären-Land. Die Auswahl umfasst mehr als 90 Fruchtgummisorten, sowie Bonbons und Popcorn aus eigener Produktion.

Überschrift

Pizolbahnen AG

CH | Heidiland | Pizolbahnen AGBergbahn/Bahn
Bild 1
Pizolbahnen Garmil
Text

PIZOL - GRUPPENERLEBNIS IM SOMMER Geniessen Sie auf Ihrem Gruppenausflug nach der Wanderung oder dem Spaziergang ein feines Plättli.

Gruppenangebot ab 12 Personen:
CHF 35, - pro Person beeinhaltet ein Ticket Berg- und Talfahrt Pizol Panorama Höhenweg und ein Zvieri Plättli.
Gültig im Sommer 2018: Bergrestaurant Laufbödenstübli, Bergrestaurant Pizolhütte, Alp Schwarzbüel.
Täglich buchbar bis am Vortag um 16:00 Uhr direkt in der gewünschten Gastronomie.

Zudem kann der Berg Zmorge täglich für Gruppen ab 12 Personen gebucht werden. Dabei werden Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in einem unserer Berggasthäusern verwöhnt.

Wir freuen uns auf Sie!

Überschrift

Internationale Grüne Woche Berlin

DE | Fläming | Messe Berlin GmbHMessen / Ausstellungen
Bild 1
IGW Logo col jpg
Text

Weltenbummler Willkommen!

Überschrift

Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke" mit dem Museum im Stasi-Bunker

DE | Stadt Leipzig | Gedenkstätte Museum in der "Runden Ecke"Museum
Bild 1
Re
Text

Die Ausstellung in den original erhaltenen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit bietet mit ihren zahlreichen Objekten und Dokumenten einen Einblick in Funktion, Arbeitsweise und Geschichte des MfS sowie in die Besetzung der „Runden Ecke“ im Dezember 1989. Ein Rundgang vergegenwärtigt dem Besucher, wie die SED ihren Überwachungsstaat aufbaute und die DDR-Bürger ihrer demokratischen Grundrechte beraubte. Dabei soll auch bewusst werden, wie bedeutsam die Errungenschaften der Friedlichen Revolution bis heute sind. Das Bürgerkomitee Leipzig bietet regelmäßig Führungen durch die Dauerausstellung „Stasi – Macht und Banalität“ und die Sonderausstellung „Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ an.

Überschrift

Schauinslandbahn

DE | Südlicher Schwarzwald | Freiburger Verkehrs AG Bergwelt SchauinslandBergbahn/Bahn
Bild 1
Schauinsland-020-6607
Text

Schauinslandbahn – Deutschlands längste Kabinenumlaufbahn (3,6 km) Ein Muss für jeden Freiburg-Besucher. Schweben Sie in 20 Minuten mit einmaliger Aussicht hinauf zum Schauinslandgipfel und besuchen Sie Freiburgs höchsten Punkt mit Aussichtsturm auf 1.284 m. Von hier aus genießen Sie den einmaligem Panoramablick auf Freiburg, das Rheintal, den Kaiserstuhl bis zu den Vogesen. Von der Bergstation auf 1.220 m starten sie dann in Ihren erlebnisreichen Bergwelttag. Wandern im Naturschutzgebiet, Biken auf ausgesucht schönen Wegen, Rollerfahrten bis zur Talstation, Führungen im größten Silberbergwerk Süddeutschland oder durch das 400 Jahre alte Bauerhausmuseum Schniederlihof, Vespern in gemütlichen Gasthöfen, Panoramafrühstück im Bergrestaurant und vieles mehr hält die Bergwelt Schauinsland für Sie bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Überschrift

Burg Harburg

DE | Bayerisch-Schwaben | Kulturstiftung HarburgSchlösser/Burgen/Klöster
Bild 1
IMG 1379.JPG
Text

Willkommen auf der Harburg!

 

Die Harburg an der Romantischen Straße zählt zu den größten, ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen Süddeutschlands. Sie thront über der gleichnamigen Stadt Harburg und der Wörnitz. Die Geschichte der Harburg reicht nachweislich zurück bis in das Jahr 1150 - in eine Zeit also, deren Lebensformen sich von den heutigen in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Und doch ist auf der Harburg ein Stück dieser vergangenen Epochen erhalten geblieben.

 

Bei einer Führung tauchen Sie in das Leben der Grafen und Fürsten ein. Sie kommen dabei in die Schlosskirche St. Michael und über den Wasserturm auf den Wehrgang. Vorbei an zahlreichen Türmen und Erkern erhalten Sie durch die Schießscharten und "Holzaugen" einen grandiosen Blick in die Umgebung und gelangen zum Gerichtssaal. Der "Diebsturm" beeindruckt mit seinem Verlies und über den "Faulturm" kommen Sie in den prachtvollen "Fürstensaal" (bei Veranstaltungen kann dieser nicht besichtigt werden). Das Speise- und Jagdzimmer runden die Führungen ab.

 

Führungen vom 17.03.18 - 01.11.18 täglich vom 10 - 17 Uhr zur vollen Stunde. Für Gruppen sind Führungen ganzjährig auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Anmeldung möglich. Räumlichkeiten können für Hochzeiten, Konzerte, Familien- und Betriebsfeiern angemietet werden.